Dienstag, 15. März 2011

Rezension: Nele und Paul von Michael Birbaek

Genre: Unterhaltungsliteratur
Verlag: Lübbe
ISBN: 9783785723500
Seitenanzahl: 397 Seiten 
Preis: 08.99 €




Was passiert wenn seinen große Liebe plötzlich weggeht. Ein anderes, spannenderes Leben will. Verschwindet und nach 9 Jahren plötzlich wieder da ist und alles soll wieder werden wie vorher?

Genau das passiert Paul. Nele geht. Raus aus dem tristen, langweiligen Dorf, nach Hollywood und zu dem aufregenden Modellebene. Doch als Nele geht, geht auch ein Teil von Paul. Nichts ist mehr, wie es vorher war.
Trostlos.
Keine andere Frau hat es geschafft die Gedanken an Nele zu vertreibe.
Doch dann steht Nele wieder vor der Tür. Und Paul fühlt sich wieder ganz. Fühlt wie das Leben wieder in ihn zurück kehrt.

Nele, ist aber nicht mehr die Nele von damals.
Anders.
Ein Geheimnis, was sie versucht zu bewahren,aber sich nicht mehr verstecken lässt.

Michael Birbaek hat wirklich ein Wahnsinnig guten Schreibstil. Ich bin eigentlich nicht so der Liebesschmalz Leser. Aber Birbaek schafft es einen zu berührt ohne das man mit Schmalz und Kitsch überhäuft wird.

Doch eins hat mich in der Geschichte gestört.
Paul!
Er ging mir teilweise richtig auf die Nerven, diese Art von Mensch, die sich von alles und jedem „Abhängig“ macht finde ich persönlich Grausam. Hätte ich ein Paul zu hause würde ich auch auswandern.
Nele dagegen fand ich aufregend und Prima beschrieben, was für mich das Buch wirklich gerettet hat.
Gebe es Nele nicht wäre das Buch wahrscheinlich doch zu einem Triefenden Schmalzschmöker geworden, aber sie gibt dem Buch die spannende Note!




Zum Autor:

Kommentare:

  1. Was für ein zuckersüßes Design =) bin total hingerissen.

    AntwortenLöschen
  2. Passt auch besonders gut zum Frühling =)

    AntwortenLöschen
  3. hallo meine liebe ein wirklich schöner blog :D ich muss dich doch glatt verfolgen ^^

    ganz liebe grüße aus dem dreamerland

    july

    AntwortenLöschen
  4. einen award lass ich außerdem da :D

    http://the-dreamerland.blogspot.com/2011/03/neue-bucher-und-mein-award3.html

    lg july

    AntwortenLöschen